So wird‘s gemachtWie Sie eine Schwangerschaft melden

    Wie Sie eine Schwangerschaft bei Cryos melden

    Wenn Sie mithilfe einer Spendereizelle von Cryos schwanger werden, müssen Sie uns das mitteilen. Warum das so ist und wie Sie uns eine Schwangerschaft melden können, erklären wir Ihnen hier.


    Erwarten Sie ein Baby und hat Ihnen eine unserer Eizellspenderinnen dabei geholfen? Herzlichen Glückwunsch! Schön, dass es geklappt hat. Das ist genau das, was wir uns wünschen und was uns alle bei Cryos antreibt. Wir sind jedes Mal sehr glücklich und stolz, wenn wir dabei helfen durften, ein Kind auf die Welt zu bringen.

    Aufgrund der nationalen Quoten, die beschränken, wie oft die Eizellen einer Spenderin verwendet werden dürfen, müssen Sie uns mitteilen, wenn Sie mit Spendereizellen von Cryos schwanger werden. Wir wissen, dass Sie viele andere Dinge haben, an die Sie denken müssen, wenn Sie ein Baby erwarten. Deshalb möchten wir es Ihnen so leicht wie möglich machen, Ihre Schwangerschaft online zu melden. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr.

    Glückliche Schwangere – Melden Sie bitte Ihre Schwangerschaft in Verbindung mit einer Spenderin von Cryos

    Was bedeutet es, eine Schwangerschaft zu melden?

    Kurz gesagt bedeutet die Meldung einer Schwangerschaft, dass Sie Cryos mitteilen, dass Sie mithilfe einer unserer Spenderinnen schwanger sind. Indem Sie uns mitteilen, mithilfe welcher Spenderin und in welchem Land Sie sich einer erfolgreichen Kinderwunschbehandlung unterzogen haben, helfen Sie uns sicherzustellen, dass die Eizellen der Spenderin in Ihrem Land nicht für mehr Schwangerschaften verwendet werden als erlaubt. Das Melden der Schwangerschaft ist einfach und online in wenigen Minuten möglich.

    Wann und wie sollte eine Schwangerschaft mit Spendereizellen gemeldet werden?

    Wenn Sie mithilfe von Spendereizellen von Cryos schwanger werden, muss uns die Schwangerschaft gemeldet werden. Melden Sie die Schwangerschaft bitte möglichst schon nach dem ersten Trimester.

    Für die Meldung der Schwangerschaft bei Cryos verantwortlich ist die Person, die die Spendereizellen bei Cryos bestellt hat. Wenn also Ihre Kinderwunschklinik die Bestellung bei Cryos getätigt hat, ist diese dafür verantwortlich, uns Ihre Schwangerschaft zu melden.

    Wenn dagegen Sie selbst Spendereizellen direkt bei Cryos bestellt haben (über unsere Website oder mithilfe unseres Customer Care Teams), müssen Sie Ihre Schwangerschaft selbst melden.

    Sie können dies online in vier einfachen Schritten tun:

    • Schritt 1: Melden Sie sich bei Ihrem Cryos Konto an.

    • Schritt 2: Gehen Sie auf ‚Schwangerschaften‘.

    • Schritt 3: Betätigen Sie „Schwangerschaft melden“.

    • Schritt 4: Wählen Sie Ihr Behandlungsland, die Spenderin und das Jahr aus und teilen Sie uns mit, ob Sie bereits Kinder aus anderen Behandlungen mit Eizellen dieser Spenderin haben. Sie können auch einen Kommentar hinzufügen, bevor Sie die Meldung der Schwangerschaft absenden.

    Wenn Ihre Schwangerschaft gemeldet wurde, können Sie sie in der Übersicht im Abschnitt ‚Schwangerschaften‘ sehen.

    Warum muss ich meine Schwangerschaft melden?

    In den meisten Ländern gibt es maximale Schwangerschaftsquoten für einzelne Spenderinnen, d. h. die Anzahl an Schwangerschaften oder Familien, für welche die Eizellen einer Spenderin höchstens genutzt werden dürfen, ist begrenzt. Mit diesen Quoten soll das Inzuchtrisiko aufgrund einer unbekannten Blutsverwandtschaft zwischen Personen minimiert werden, die mit Hilfe derselben Spenderin geboren wurden.

    Diese nationalen Quoten sind für Cryos bindend. Zudem müssen Sie bei einigen Ländern schon bei der Bestellung der Spendereizellen eine Quotenreservierung erwerben, da wir nur so sicherstellen können, dass die Höchstzahl der Schwangerschaften mit derselben Spenderin nicht überschritten wird.

    Damit wir gewährleisten können, dass die Höchstzahl der Schwangerschaften mithilfe einer einzelnen Spenderin nicht überschritten wird, müssen Sie uns mitteilen, wenn Sie mit Eizellen einer Cryos Spenderin schwanger werden. Deshalb bitten wir Sie: Melden Sie uns Ihre Schwangerschaft!

    Denken Sie darüber nach, weitere Kinder mit derselben Spenderin zu bekommen?

    Wenn Sie Hilfe benötigen oder Fragen haben, steht Ihnen unser Customer Care Team gerne zur Verfügung. Und melden Sie sich doch gerne auch, wenn Ihr Baby auf der Welt ist. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

    Wenn Sie sich Geschwister für Ihr Kind wünschen, ist es vielleicht auch an der Zeit darüber nachzudenken, Spendereizellen für eine spätere Verwendung zu reservieren.