FachpersonenSo wird‘s gemachtUmgang mit Samenhalmen

    Umgang mit Samenhalmen

    Um Sie bei der Gewährleistung der Spermienqualität während des gesamten Prozesses zu unterstützen, haben wir diese Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt, die Ihnen den Umgang mit Samenhalmen erklärt, wenn diese von Cryos an Ihre Klinik geliefert werden. 


    Sobald Sie Samenhalme für Ihre Patientinnen bestellt haben und die Sendung in Ihrer Klinik oder Einrichtung eintrifft, obliegt es Ihnen sicherzustellen, dass die Spermienqualität bis zur Kinderwunschbehandlung Ihrer Patientinnen erhalten bleibt. Wir von Cryos unterstützen Sie dabei gerne. Daher möchten wir Sie bitten, sich einen Moment Zeit zu nehmen und sich diese Anleitung zum Umgang mit Samenhalmen durchzulesen, nachdem Sie Ihre Bestellung bei Cryos aufgegeben haben. Auf diese Weise sind Sie vorbereitet, wenn die Sendung eintrifft.  

    Um sicherzustellen, dass Ihre Patientinnen mit einem qualitativ hochwertigen Produkt behandelt werden, müssen Sie das unten beschriebene Verfahren unbedingt genau befolgen.

    Cryos-Mitarbeiterin bereitet Samenhalme für Kliniken vor – sichere und einfache Handhabung von hochwertigem Sperma von Cryos

    Bei Erhalt der Samenhalme

    Wenn die Samenhalme geliefert werden, müssen Sie zunächst prüfen, ob das gelieferte Produkt mit Ihrer Bestellung übereinstimmt und ob die Lieferung keine Transportschäden aufweist. 

    1. Prüfen Sie zunächst den Inhalt der Lieferung auf Schäden.  
    Sollten Sie Transportschäden feststellen, wenden Sie sich bitte direkt an das Transportunternehmen und fügen Sie Ihrer Reklamation nach Möglichkeit eine Fotodokumentation bei. 

    2. Überprüfen Sie, ob die Lieferung mit Ihrer Bestellung übereinstimmt. So stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Produkt erhalten haben: 

    Bei Spendersamen: Prüfen Sie die Spenderkennung. Diese setzt sich einerseits aus einer Nummer oder einem Namen, das ist die Spendernummer, und nachfolgend einer Ejakulatnummer zusammen (z. B. 4011-45 oder JOHN-15). 

    Bei kundeneigenem Sperma: Die Halme sind mit einer eindeutigen Nummer, einem Namen oder einer Kombination aus beidem gekennzeichnet. Die letzte Zahl ist die Ejakulatnummer. 

    Handhabung des Spermas

    Wenn die Lieferung mit Ihrer Bestellung übereinstimmt und keine Transportschäden vorliegen, können Sie nun mit der Handhabung des Spermas fortfahren. 

    Bitte beachten Sie, dass die Qualität des Produkts davon abhängt, wie Sie das Sperma handhaben. Es ist daher wichtig, dass Sie das nachfolgend beschriebene Verfahren genau einhalten. 

    Transfer in einen anderen Lagerbehälter 

    Wenn Sie gefrorene Samenhalme in einen anderen Lagerbehälter transferieren müssen, muss dies, um ein Auftauen des Spermas zu vermeiden, unbedingt schnell, d. h. innerhalb weniger Sekunden erfolgen. 

    Auftauen – wenn Sie bereit sind, die Halme zu verwenden 

    Schritt  1: Die Samenhalme müssen ca. 15 bis 20 Minuten lang bei Zimmertemperatur (mind. 22 °C/72 °F) aufgetaut werden. Bitte führen Sie sofort nach dem Auftauen eine mikroskopische Spermienanalyse (Spermiogramm) durch. Cryos garantiert die angegebene Motilität nur bis zu dem Zeitpunkt des Spermiogramms, also direkt nach dem Auftauen. Für die weitere Handhabung des Spermas befolgen Sie bitte die vor Ort geltenden Protokolle. 

    Stellen Sie die Auftauzeit für die Samenhalme korrekt ein, um eine hohe Spermienqualität zu erhalten

    Entleeren des Halms in einen anderen Behälter 

    Schritt  2: Reinigen Sie den Halm zunächst mit einem Alkoholtupfer. 

    Vorbereitung des Samenhalms für die klinische Behandlung – Reinigung des Halms

    Schritt  3: Schneiden Sie die Versiegelung auf der Seite gegenüber dem Etikett auf. 

    Richtige Handhabung von Samenhalmen von Cryos – Schneiden des Halms

    Schritt  4: Stellen Sie den Halm in ein Reagenzglas oder einen ähnlichen Behälter und schneiden Sie das andere Ende des Halms (an der Kennung) durch und entleeren Sie den Halm in den gewünschten Behälter. 

    Abmessen des richtigen Schnittpunkts des Samenhalms zur Vorbereitung einer Kinderwunschbehandlung

    Entleeren des Halms in eine Spritze 

    Schritt  1: Reinigen Sie den Halm zunächst mit einem Alkoholtupfer. 

    Reinigung des Samenhalms in der Kinderwunschklinik vor der Behandlung

    Schritt  2: Schneiden Sie die Versiegelung auf der Seite gegenüber dem Etikett auf. 

    Schneiden des Samenhalms von Cryos vor der klinischen Behandlung

    Schritt  3: Setzen Sie das dicke Ende des Adapters auf die Spritze und stecken Sie das abgeschnittene Ende des Samenhalms in das dünne Ende des Adapters. 

    Adapter und Spritze – Anleitung von Cryos zum Umgang mit Samenhalmen in Kinderwunschkliniken nach der Lieferung

    Schritt  4: Sehen Sie im Lieferschein nach, um welchen Halmtyp es sich handelt: 

    a. CBS 0,5-ml-Halme: Schneiden Sie das andere Ende des Halms (max. 2,5 cm/1") an der Spenderkennung oben am Halm ab. 

    b. CBS 0,4-ml- und IMV-Halme: Schneiden Sie das Ende des Halms direkt unterhalb des Steckers unter der Spenderkennung ab. 

    Umgang mit Samenhalmen von Cryos abhängig vom jeweiligen Halmtyp

    Schritt 5: Halten Sie die Spritze aufrecht. Ziehen Sie den Inhalt des Halms langsam in die Spritze. 

    Entleeren eines Halms mit hochwertigem Sperma von Cryos in eine Spritze zur Verwendung bei einer Kinderwunschbehandlung
    Sie können sich auch dieses Video zum Umgang mit Samenhalmen ansehen:

    Haben Sie Fragen? 

    Vielen Dank für Ihre Zusammenarbeit. Wir sind für Sie da, wenn Sie Fragen zum Umgang mit Samenhalmen haben. Wir möchten, dass Sie sich sicher und bereit fühlen, wenn die Bestellung eintrifft. So können Sie in Zusammenarbeit mit Cryos für sich und Ihre Patientinnen das bestmögliche Ergebnis erzielen.