PrivatpersonenHäufig gestellte Fragen (FAQ)ErbkrankheitenKann ich das Sperma eines Spenders mit einer registrierten Erkrankung nutzen?
Medizinische Fachkraft spricht mit einem angehenden Samenspender

Kann ich das Sperma eines Spenders mit einer registrierten Erkrankung nutzen?

Das Sperma von Spendern mit einer registrierten Erbkrankheit kann nur dann verwendet werden, wenn Sie bereits ein Kind mit diesem Spender zur Welt gebracht haben und sich für Ihr Kind ein Geschwisterchen vom gleichen Spender wünschen.

Wenn Sie Sperma von einem Spender mit einer registrierten Erkrankung kaufen möchten, müssen Sie eine Erklärung darüber abgeben, dass Sie bereits ein Kind von diesem Spender haben und Sie über die registrierte Erkrankung des Spenders informiert wurden und diese Informationen verstanden haben. Wenn Sie sich unsicher sind, ob Sie das Sperma eines Spenders mit registrierter Erkrankung für ein Geschwisterkind verwenden sollen, empfehlen wir Ihnen, sich bei Ihnen vor Ort zu Erbkrankheiten beraten zu lassen.

Hier können Sie mehr über die dänische Samenbank Cryos International erfahren.