Schwangerer Single bei der Ultraschalluntersuchung

Was ist eine ICI? 

Eine ICI ist eine Art der Kinderwunschbehandlung, bei der das Sperma, beinahe wie beim normalen Geschlechtsverkehr, in den Gebärmutterhals gespritzt wird. „ICI“ ist die Abkürzung für intrazervikale Insemination und ist die einfachste Form der Kinderwunschbehandlung. Für eine ICI muss das Sperma, anders als bei der IUI-Behandlung, bei der die natürlichen Ejakulatflüssigkeiten vor dem Verfahren entfernt werden müssen, nicht aufbereitet (gereinigt) werden. 

Erfahren Sie hier mehr über die Unterschiede zwischen IUI- und ICI-Samenhalmen.