PrivatpersonenÜber SpermaSpendersamen für Kinderwunschbehandlungen

    Spendersamen für Kinderwunschbehandlungen

    Für alleinstehende Frauen und Paare, die von einem eigenen Kind träumen, hierfür jedoch etwas Hilfe brauchen, kommt eventuell Spendersamen infrage. Hier möchten wir Ihnen das Grundlagenwissen zu Spendersamen vermitteln: Wer benutzt Spendersamen? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Welche Fragen müssen Sie sich stellen, bevor Sie sich für die Nutzung eines Samenspenders entscheiden? Wie packt man das an? Usw.  


    Weltweit kommen mithilfe von Spendersamen gesunde Babys zur Welt
    RTEBlock is broken / misconfigured. ID: text-before-block-18982 / Cannot read property 'push' of undefined

    FAKTEN ZU SPENDERSAMEN

    • 1953 kam es zur ersten erfolgreichen Schwangerschaft mit zuvor gefrorenem Sperma.
    • Das Sperma wird gründlich untersucht, um sicherzustellen, dass die Qualität für eine Samenspende ausreicht. Bei diesen Tests prüfen wir die Konzentration und Beweglichkeit der Spermien.
    • Eine normale Spermienzahl liegt zwischen 15 und über 200 Millionen Spermien pro ml.
    • Nach der Spende wird der Spendersamen allmählich abgekühlt und schließlich bei -196 °C in einem Stickstoffbehälter gelagert.
    • Das Einfrieren von Sperma wird auch als Kryokonservierung bezeichnet. Bei diesen extrem niedrigen Temperaturen setzt die biologische Aktivität vollständig aus, sodass das Sperma nicht von Bakterien oder Mikroben angegriffen werden kann.
    • Spendersamen kann für verschiedene Arten von Kinderwunschbehandlungen verwendet werden, die unterschiedliche Aufbereitungsverfahren erfordern. Das Sperma wird entweder „roh“, d. h. zusammen mit allen natürlichen Flüssigkeiten, die in einem normalen Ejakulat enthalten sind, oder „gereinigt“ eingefroren, d. h. ohne die natürlichen Ejakulationsflüssigkeiten.
    • Gefrorenes Sperma wird nicht schlecht und altert auch nicht. Daher gilt es als unbegrenzt lagerfähig.
    RTEBlock is broken / misconfigured. ID: text-after-fact-block8984 / Cannot read property 'push' of undefined
    Mit Spendersamen und verschiedenen Kinderwunschbehandlungen zur Schwangerschaft
    RTEBlock is broken / misconfigured. ID: text-after-image-28985 / Cannot read property 'push' of undefined
    RTEBlock is broken / misconfigured. ID: find-a-fertility-clinic9010 / Cannot read property 'push' of undefined
    RTEBlock is broken / misconfigured. ID: choose-a-donor9011 / Cannot read property 'push' of undefined
    RTEBlock is broken / misconfigured. ID: order-sperm-for-treatment9012 / Cannot read property 'push' of undefined
    RTEBlock is broken / misconfigured. ID: consider-saving-straws-for-siblings9013 / Cannot read property 'push' of undefined
    Bei Fruchtbarkeitsproblemen kann ein Spender eine gute Option sein

    Was Sie bei der Entscheidung für Spendersamen bedenken sollten

    • Ein Kind mithilfe von Spendersamen zu bekommen, ist für Sie vielleicht nicht das, was Sie ursprünglich geplant hatten. Es ist jedoch eine gute Lösung, wenn Sie sich den Traum vom eigenen Kind erfüllen möchten, hierfür jedoch auf eine Samenspende angewiesen sind. Auch wenn Sie oder Ihr Partner bzw. Ihre Partnerin später nicht genetisch mit Ihrem Kind verwandt sein werden, wird es Ihr Kind sein. Für einige Menschen spielt die genetische Verwandtschaft allerdings durchaus eine Rolle. Sie sollten darauf gefasst sein.
    • Möchten Sie das Sperma von jemandem verwenden, den Sie kennen? Oder möchten Sie auf die Dienste einer Samenbank wie Cryos zurückgreifen?
    • Soll Ihr Kind später einmal die Möglichkeit haben, Kontakt zum Spender aufzunehmen?
    • Denken Sie darüber nach, wie offen Sie mit Ihrer Entscheidung umgehen möchten. Wer soll wissen, dass Ihr Kind mithilfe einer Samenspende zur Welt gekommen ist? Und wie viel sollen andere wissen?
    • Wollen Sie Ihrem Kind vom Spender erzählen? Und wenn ja, wie?
    • Sprechen Sie mit Ihrer Familie und Freunden über Ihre Gedanken. Denken Sie aber immer daran, dass es allein Ihre Entscheidung ist. Stehen Sie dazu.
    RTEBlock is broken / misconfigured. ID: text-after-block-28987 / Cannot read property 'push' of undefined
    Mutter mit ihrem Kind, das mithilfe von Spendersamen gezeugt wurde
    RTEBlock is broken / misconfigured. ID: end-text8988 / Cannot read property 'push' of undefined